Nuni-Fisch LIBELLE VERLAG - SCHÖNE BÜCHER FÜR WILDE LESER
Novitäten Literatur Kultur- und Zeitgeschichte Theater Malerei Pädagogik
Krimi Satiren | Humor Naturwissenschaften Bodensee Mongolei Kinderbuch
News Über den Verlag Autoren und Autorinnen Kontakt Termine Bestellen
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V |W| X | Y | Z
Autorenfoto
BALHORN
Heiko Balhorn war Professor für Pädagogik an der Universität Hamburg und im Vorstand der DGLS (Deutsche Gesellschaft für Lesen und Schreiben).

Titel:
Balhorn/Brügelmann (Hrsg.): Rätsel des Schriftspracherwerbs
Neue Sichtweisen aus der Forschung ISBN 3-909081-23-1
Balhorn/Niemann (Hrsg.): Sprachen werden Schrift
Mündlichkeit – Schriftlichkeit – Mehrsprachigkeit. ISBN 3-90908113-2
Brügelmann/Balhorn (Hrsg.): Am Rande der Schrift.
Zwischen Sprachenvielfalt und Analphabetismus. ISBN 3-90908170-3
Brügelmann/Balhorn/Füssenich (Hrsg.): Schriftwelten im Klassenzimmer
Ideen und Erfahrungen aus der Praxis. ISBN 978-3-909081-15-8
Klassiker!

BAMBACH
Heide Bambach, Mutter von zwei (längst erwachsenen Söhnen), war seit 1972 Lehrerin – und Leiterin der Primarstufe – an der von Hartmut von Hentig gegründeten Laborschule in Bielefeld. Was es heisst, »die Schule neu zu denken« hat das Team um den Pädagogen von Hentig dort in eindrücklicher Weise vorgelebt
.

Lieferbare Titel:
Heide Bambach: Erfundene Geschichten erzählen es richtig
Lesen und Leben in der Schule. ISBN 978-3-909081-65-3
Heide Bambach: Ermutigungen. Nicht Zensuren
Ein Plädoyer in Beispielen. ISBN 978-3-909081-68-4

Klassiker!

AutorIn
BILLER
Maxim Biller, geboren 1960 in Prag als Kind russisch-jüdischer Eltern, lebt seit 1970 in Deutschland. Er schreibt Romane, Erzählungen und Theaterstücke, vielfach ausgezeichnet (u. a. Tukanpreis, Theodor-Wolff-Preis, Otto-Stoessl-Preis und Preis des Europäischen Feuilletons). Seine Kolumnen in der FAZ am Sonntag und in Cicero erregen manche Gemüter.

Lieferbare Titel:
Maxim Biller: Menschen in falschen Zusammenhägen
Komödie. ISBN 978-3-905707-09-0
Klassiker!

AutorIn
BEACHCOMBER
Unter dem Pseudonym Beachcomber hat J. B. Morton (1893 bis 1975) während 51 Jahren im Daily Express die tägliche Kolumne «By the Way» geschrieben.

Lieferbarer Titel:
Das Zwergen-Zerwürfnis. The Case of the Twelve Red-Bearded Dwarfs. Herausgegeben von Albrecht Götz von Olenhusen.
ISBN 978-3-909081-09-7

Klassiker!

AutorIn
BECKMANN
Johann Beckmann (1739 bis 1811) war von 1766 bis zu seinem Tod Professor für Ökonomie an der Universität Göttingen. Er gilt als Begründer der «Technologie»sowie als Wegbereiter der Landwirtschaftswissenschaften und der Warenkunde. Darüber hinaus zählt er zu den Vätern det Technikgeschichtsschreibung.

Lieferbarer Titel:
Schwedische Reise (1765 bis 1766)
ISBN 3-909081-74-6

Klassiker!

AutorIn
BERNER
Rotraut Susanne Berner (Heidelberg), ist eine mit bedeutenden Preisen ausgezeichnete Illustratorin und Kinderbuchautorin. Sie hat auch die NUNI gezeichnet, die auf einem blauen Fisch durch einige Seiten dieser Site fliegt, gezeichnet.

Lieferbarer Titel:
NUNI Mühlenweg Fritz (Text) / Berner Rotraut Susanne (Illustrationen)
ISBN 978-3-909081-83-7

Klassiker!

AutorIn
BERNSTEIN
F. W. Bernstein ist seit über 40 Jahren als Meister der Zeichnerei bekannt, prägte Weisheiten wie die von den schärfsten Kritikern der Elche, die früher selber welche…, und versah schon Fritz Mühlenwegs »Der Christbaum von Hami« mit eindrücklichen Bildern.

Lieferbare Titel:
Mühlenweg/Bernstein: Der Christbaum von Hami
ISBN 978-3-909081-40-0
Rosegger/Bernstein: Als ich Christtagsfreude holen ging.
ISBN 978-3-905707-11-3
J.A. von Ittner/Bernstein: Hero und Leander am Bodensee
ISBN 978-3-90570727-4
Klassiker!

AutorIn
BLICHER
Steen Steensen Blicher (1782–1848), ein Pfarrerssohn, der Theologie studierte und Literatur in mehreren Sprachen las. Durch Heirat begütert und dann wieder verarmt, lebte er ab 1819 auf Landpfarrstellen. Seine Familie mit zuletzt 10 Kindern war ein Grund, noch mehr zu schreiben. Ab 1824 wurde er über Zeitschriften mit seinen Novellen zu einem der meistgelesenen Autoren Dänemarks. Im neuen »Kulturkanon« Dänemarks steht er allein neben Hans Christian Andersen

Lieferbare Titel:
Steen Steensen Blicher: Der Himmelberg
Aus dem Dänischen übertragen von Inger und Walter Methlagl.
ISBN 978-3-905707-10-6
Klassiker!

AutorIn
BORST
Arno Borst (1925-2007) lebte seit 1968 am Bodensee. Damals folgte er, von Erlangen her, einer Berufung an die neu gegründete Universität Konstanz zum ordentlichen Professor für Mittlere und Neuere Geschichte. Seine Dissertation über die Katharer sowie seine vierbändige Habilschrift »Der Turmbau von Babel« hatten ihn als ungewöhnlich gelehrten und methodenkritischen Mediävisten bekannt gemacht. Von Konstanz aus wurde er einer weiten Leserschaft mit seinem Werk »Lebensformen im Mittelalter« bekannt.

Arno Borst - ein bewunderter akademischer Lehrer - arbeitete aktiv an der Selbstverwaltung der Universität mit, bis die Reform durch die Filbinger-Regierung abgewürgt wurde; 1971 trat er als Prorektor zurück. Mit der Geschichte der Bodensee-Region ließ er sich nachhaltiger ein: Durch seine Beschäftigung mit dem Reichenauer Mönch Hermann dem Lahmen wurde er auf die unerforschte Geschichte naturwissenschaftlicher Überlieferung aufmerksam und kam so zum Thema seines epochalen Spätwerks über Zeiteinteilung und Kalender-Konstruktion frühen Mittelalter.

Lieferbarer Titel:
Ritte über den Bodensee. Rückblick auf mittelalterliche Bewegungen.
ISBN 978-3-909081-52-3
Meine Geschichte
ISBN 978-3-905707-26-7
Mönche am Bodense
ISBN 978-3-905707304

Klassiker!

AutorIn
BOSCH
Manfred Bosch, Jahrgang 1947, lebt als freier Autor in Lörrach. Seit 1980 ist er Mitherausgeber und Redakteur der Zeitschrift »Allmende«. Für seine literarischen und historischen Arbeiten wurde er u. a. mit dem »Bodensee-Literaturpreis« der Stadt Überlingen (1978 und 1997), dem »Alemannischen Literaturpreis« (1985), dem »Johann-Peter-Hebel-Preis« des Landes Baden-Württemberg, dem »Ludwig-Uhland-Preis« (2005) und dem Kulturpreis der Kunst- und Kulturstiftung des Bodenseekreises (2008) ausgezeichnet.

Lieferbare Titel
Manfred Bosch: Bohème am Bodensee. Literarisches Leben am See von 1900 bis 1950. ISBN 978-3-909081-75-2
Tami Oelfken: Fahrt durch das Chaos.
Ein Logbuch aus Zeiten des Kriegs, herausgegeben von Manfred Bosch.
ISBN 978-3-909081-38-7
Käthe Vordtriede: Mir ist es noch wie ein Traum, dass mir diese abenteuerliche Flucht gelang.
Briefe nach 1933 aus Freiburg i.Br., Frauenfeld und New York,
herausgegeben von Manfred Bosch. ISBN 978-3-909081-10-3
Jacob Picard: Werke, herausgegeben von Manfred Bosch. ISBN 978-3-909081-48-6

Klassiker!

AutorIn
BOSSE-SPORLEDER
Maria Bosse-Sporleder, geboren 1932 in Tallinn (Reval), erlebte ihre Schuljahre unter Umsiedlung, Flucht und Emigration in Tallinn, Poznan, Bad Kissingen und im kanadischen Edmonton.
Nach Studienjahren (Romanistik, Germanistik) an der University of Alberta, der Pariser Sorbonne und der McGill University Montreal war sie Dozentin für Deutsche Sprache und Literatur, u. a. in Montreal und in Turku (Finnland). Sie hat mehrerer Tagebücher von Virginia Woolf sowie deren Roman »Die Wellen« übersetzt und schrieb u. a. für den WDR Radioessays über französische Literatur und Lyrik-Kolumnen für die »Badische Zeitung«. Sie lebt in Freiburg i. Br. und ist Lehrbeauftragte für Neuere Deutsche Literatur im Seniorenstudium an der dortigen Pädagogischen Hochschule und leitet seit Jahren eigene Schreibwerkstätten.


Lieferbarer Titel:
Im fünften Koffer ist das Meer
Autobiographische Erzählungen
ISBN 978-3-905707-52-6
Klassiker!

AutorIn
BRAUMANN-HONSEL
ErLilly Braumann-Honsell (1876 bis 1954).
Erzählerin und Weltreisende


Lieferbarer Titel:
Kleine Welt - grosse Welt.
Frauen erleben ein Jahrhunder am Bodensee.
ISBN 978-3-922305-02-6
Klassiker!

AutorIn
BRINKMANN
Erika Brinkmann, Jahrgang 1952, ist Professorin für deutsche Sprache und Literatur und ihre Didaktik  mit dem Schwerpunkt Grundschule an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd und Herausgeberin der Zeitschrift »Grundschule Deutsch« bei Kallmeyer.


Lieferbarer Titel:
Hans Brügelmann / Erika Brinkmann: Die Schrift erfinden. Beobachtungshilfen und methodische Ideen für einen offenen Anfangsunterricht im Schreiben und Lesen.
ISBN 978-3-909081-85-1
Klassiker!

AutorIn
BRÜGELMANN
Hans Brügelmann, Jahrgang 1946, ist Professor für Grundschulpädagogik und -didaktik an der Universität Siegen. Er hat von Anfang an die pädagogischen Titel im Zeichen der Libelle herausgegeben.

Lieferbare Titel:
Hans Brügelmann: Schule verstehen und gestalten. Perspektiven der Forschung auf Probleme von Erziehung und Unterricht.
ISBN 978-3-905707-01-4
Hans Brügelmann: Kinder auf dem Weg zur Schrift. Eine Fibel für Lehrer und Laien.
ISBN 978-3-909081-36-3
Hans Brügelmann / Erika Brinkmann: Die Schrift erfinden. Beobachtungshilfen und methodische Ideen für einen offenen Anfangsunterricht im Schreiben und Lesen.
ISBN 978-3-909081-85-1
Hans Brügelman (Hrsg.): Kinder lernen anders – vor der Schule in der Schule. Eine Elternschule in 13 Einzelkapiteln. ISBN 3-909081-81-9
Brügelmann/Richter (Hrsg.): Wie wir recht schreiben lernen. ISBN 978-3-909081-64-6
Richter /Brügelmann (Hrsg.): Mädchen lernen a n d e r s lernen Jungen. (vergriffen) – Download einzelner Kapitel möglich unter http://www.agprim.uni-siegen.de/maedchenjungen/index.htm
Balhorn/Brügelmann (Hrsg.): Rätsel des Schriftspracherwerbs. Neue Sichtweisen aus der Forschung. ISBN 3-909081-23-1
Brügelmann/Balhorn (Hrsg.): Am Rande der Schrift. Zwischen Sprachenvielfalt und Analphabetismus. ISBN 3-90908170-3
Brügelmann/Balhorn/Füssenich (Hrsg.): Schriftwelten im Klassenzimmer. Ideen und Erfahrungen aus der Praxis. ISBN 978-3-909081-15-8

Klassiker!

AutorIn
CONRAD
Bernadette Conrad, Jahrgang 1963, studierte u. a. Romanistik und Germanistik in Bonn und Konstanz, versuchte Jobs in Universität, Theater, Buchhandel, ließ sich ab 1991 in Sozialpädagogik ausbilden und arbeitete mehrere Jahre im Suchtbereich. Seit 1995 schreibt sie Literatur- und Theaterkritik, Reisereportagen für NZZ, Weltwoche, du u. a. In der ZEIT erscheinen seit 2004 ihre viel gerühmten Literarischen Reportagen.
Bernadette Conrad lebt mit ihrer Tochter in Konstanz (www..


Lieferbare Titel:
Bernadette Conrad: Nomaden im Herzen
Literarische Porträts. ISBN 978-3-905707-08-3
Klassiker!

AutorIn
DIX
Nelly Dix, (1923–1955) ist bis 1933 in Dresden aufgewachsen. Nach der Entlassung ihres Vaters Otto Dix aus seiner Professur an der Dresdner Kunstakademie, wich die Familie nach Süddeutschland aus. Von 1936 an lebte sie mir ihren Eltern und ihren zwei Brüdern in Hemmenhofen am Untersee (Bodensee). Im Alter von 14 Jahren reiste sie, zuständig für die Pferde, mit einem Zirkus bis nach Polen. Die Schulbildung organisierte sich die begabte Nelly weitgehend selbst. Nach ihrer Heirat lebte sie weiter im Dix’schen Familienhaus, wo sie sich neben Haus und Garten dem Malen, Collagieren und Schreiben widmete. Sie starb überraschend in ihrem 32. Lebensjahr. Ihre einzige Tochter Bettina war da gerade erst 4 Jahre alt.

Lieferbare Titel:
Nelly Dix: Ach, meine Freundin, die Tugend ist gut, aber die Liebe ist besser
Erzählungen. ISBN 978-3-905707-43-4
Nelly Dix: Ich wünschte, sie ginge wieder ins Bett und ließe mich in Ruhe meine Mausefallen stellen
Erzählungen. ISBN 978-3-905707-60-1
Klassiker!

AutorIn
DRAESNER
Ulrike Draesner 1961, wechselte nach ihrem Münchner Studienbeginn (Jura) in Oxford zu Anglistik, Germanistik und Philosophie.
Seit 1993 lebt die promovierte Literatur?wissenschaftlerin als Romanautorin, Lyrikerin und Essayistin in Berlin.
Ihr erstes Buch, gedächtnisschleifen (Gedichte), erschien 1995; es folgten weitere Gedichtbände (berührte orte, 2008) sowie Romane(u. a. Spiele, 2005) und Erzählungen (Hot Dogs, 2004) und Essaybücher (Schöne Frauen lesen, 2007).
Für ihr Werk erhielt Ulrike Draesner zahlreiche Auszeichnungen, zuletzt den Preis der Literaturhäuser und den Droste-Preis..

Lieferbarer Titel:
Johann Peter Hebel / Ulrike Draesner: Kästchengeschichten
ISBN 978-3-90570728-1

Klassiker!

AutorIn
ENGELSING
Tobias Engelsing, Jahrgang 1962, Historiker mit einem Faible für die Feuerwehr, steht heute den Städtischen Museen in Konstanz vor.

Lieferbarer Titel:
Tobias Engelsing: Im Verein mit dem Feuer Sozialgeschichte der Freiwilligen Feurwehr von 1830 bis 1950. ISBN 3-909081-16-9

Klassiker!

AutorIn
FALTIN
Sigrid Faltin, geboren 1956 in Dessau, promovierte über das Thema deutscher USA-Auswanderer und arbeitet von Freiburg aus seit fast 20 Jahren als Moderatorin, Filmemacherin und Filmproduzentin für ARD und ZDF.
2001 wurde erstmals ihr TV-Feature über Käthe Vordtriede ausgestrahlt, inspiriert von den Büchern der nach USA emigrierten Journalistin. Für ihren Dokumentarfilm über Hilla von Rebay recherchierte sie mehrere Jahre weltweit bei Zeitzeugen und in Archiven. Er wurde im Januar 2005 am New Yorker Filmfestival ausgezeichnet und inzwischen von Arte, Schweizer Fernsehen DRS und anderen europäischen TV-Stationen ausgestrahlt.

Lieferbarer Titel:
Sigrid Faltin: Die Baroness und das Guggenheim. Hilla von Rebay – eine deutsche Künstlerin in New York. ISBN 3-909081-45-2

Klassiker!

AutorIn
FELDER
Franz Michael Felder (1839–1869), der berühmteste Vorarlberger seines Jahrhunderts, wuchs in Schoppernau auf.
Den größeren Ruhm erlebte Felder durch die Anerkennung als Schriftsteller. Nach mehreren Veröffentlichungen kam sein erster Zeitroman (»Sonderlinge«) 1867 bei Hirzel heraus, und er wurde in Leipzig Ehrenmitglied des dortigen Germanistenclubs.
Nach dem Tod seiner geliebten Frau schrieb er in wenigen Monaten seine Autobiographie nieder. Der noch nicht Dreißigjährige starb am 26. April 1869. Seine Lebensgeschichte blieb jahrzehntelang ungedruckt und ist immer noch zu entdecken


Lieferbare Titel:
Franz Michael Felder: Aus meinem Leben
Autobiographie. ISBN 978-3-909081-41-7
Franz Michael Felder: Reich und Arm
Eine Geschichte aus dem Bregenzerwalde. ISBN 978-3-905707-17-5
Franz Michael Felder: Aus meinem Leben (Hörbuch, 3 CDs)
Katalog zur Ausstellung im Felder Museum Schoppernau. ISBN 978-3-905707-04-5
Franz Michael Felder: Nümmamüllers und das Schwarzokaspale
Franz Michael Felder, Ich, Felder. Dicher und Rebell (Ausstellungskatalog) ISBN 978-3-905707-57-1
Klassiker!

AutorIn
FISCHER
Ernst Peter Fischer, Jahrgang 1947, Physiker, Biologe und Wissenschaftshistoriker lebt und arbeitet in Konstanz und Berlin.

Lieferbare Titel:
Ernst Peter Fischer: Die Welt im Kopf. ISBN 3-922305-11-3
Ernst Peter Fischer: Der Einzelne und sein Genom. ISBN 3-909081-61-4
Ernst Peter Fischer: Die aufschimmernde Nachtseite der Wissenschaft. kreativität und Offenbarung in den Naturwissenschaften. ISBN 3-909081-71-1
Ernst Peter Fischer: Brücken zum Kosmos. Wolfgang Pauli – Denkstoffe und Nachtträume zwischen Kernphysik und Weltharmonie. ISBN 3-909081-44-4
Klassiker!

AutorIn
FREI
Otto Frei (1924 bis 1990) wurde in Steckborn am Untersee geboren.
Von 1951 bis 1966 lebte Otto Frei in der Frontstadt des Kalten Kriegs: Aus Westberlin berichtete er - unterbrochen durch ein journalistisches Jahr in Rom - als politischer Korrespondent für die Neue Zürcher Zeitung. Danach schrieb er 23 Jahre lang als Redakteur der NZZ am Genfer See über dieProbleme der französischen Schweiz. Ein Thurgauer Weltbürger, der sich als ein »Bauer von schwankenden Brücken« zwischen den entfremdeten Landesteilen der Schweiz verstand.

Als bald Fünfzigjähriger begann Otto Frei seinen literarischen Weg. Ein eigenwillig unzeitgemäßer Autor, der in der Literaturszene der Schweiz nie richtig ankam, trotz seiner Auszeichnungen (Prix de l'Etat de Berne, Thurgauer Kunstpreis). In Deutschland ist er - auch nach dem Bodensee-Literaturpreis der Stadt Überlingen im Jahr 1980 - fast unbekannt geblieben.

Lieferbarer Titel: Jugend am Ufer. ISBN 978-3-909081-12-7
Klassiker!

AutorIn
GARZ
Detlef Garz ist Hochschullehrer an der Carl von Ossietzky-Universität Oldenburg. Seit mehreren Jahren ist er im Rahmen einer hermeneutischen Sozial- und Biographieforschung mit der interpretativen Auswertung der Autobiographien beschäftigt, die als Reaktion auf das Preisausschreiben der Harvard University aus dem Jahr 1939 verfasst wurde.

Titel:
Käthe Vordtriede: »Es gibt Zeiten in denen man welkt«, herausgegeben von Detlef Garz. ISBN 3-909081-13-4
Eva Wysbar: »Hinaus aus Deutschland, irgendwohin ...« (vergriffen), herausgegeben von Detlef Garz
Klassiker!

AutorIn
GLATZ
Thomas Glatz, Jahrgang 1970, studierte Soziale Arbeit in Landshut und Bamberg sowie Freie Kunst in München und Helsinki (in den Meisterklassen M&M und Joseph Kosuth). Er lebt in einer Künstlerkolonie im Münchner Norden. Kostproben der Kneipen-Philosophien erschienen u. a. in der Literaturzeitschrift »Am Erker«.

Lieferbare Titel:
Thomas Glatz: Kneipen-Philosophien. Stehcafé-Aphorismen, Bistro-Haikus
und Gespräche am Nebentisch, vorwiegend aus Bayern.
ISBN 978-3-909081-35-6
Klassiker!

AutorIn
GOETZ VON OLENHUSEN
Albrecht Götz von Olenhusen, Raubdruck- und Benjamin-Kenner, ist Rechtsanwalt beim Land- und Oberlandesgericht und seit Jahrzehnten als Spezialist für Medienrecht bekannt.


Lieferbare Titel:
Beachcomber: Das Zwergen-Zerwürfnis, herausgegeben von Albrecht Götz von Olenhusen. ISBN 978-3-909081-09-7
»Der Weg vom Manuscript zum gedruckten Text ist länger, als er bisher je gewesen ist.«. Walter Benjamin im Raubdruck 1969 bis 1996.
ISBN 978-3-909081-82-0
Klassiker!

AutorIn
GREVEN
J
ochen Greven (1932 bis 2012) promovierte 1960 mit der ersten deutschsprachigen Dissertation über Robert Walser, gab 1966 bis 1973 die erste Gesamtausgabe der Werke Robert Walsers heraus, später die davon abgeleitete Werkausgabe (1978) und die Sämtlichen Werke in Einzelausgaben (1985/86). Nach früherer Arbeit in den Verlagen Piper und S. Fischer sowie als freier Publizist war er beim Deutschlandfunk und beim Hessischen Rundfunk in leitender Stellung tätig. Er lebte mit seiner Familie am Bodensee.

Lieferbare Titel:
Jochen Greven: Robert Walser – ein Außenseiter wird zum Klassiker. Abenteuer einer Wiederentdeckung.
ISBN 978-3-909081-39-4
Klassiker!


Klassiker!

Libelle Verlag, Sternengarten 6, CH-8574 Lengwil|Postfach 10 05 24, D-78405 Konstanz
AGBImpressumKontaktSitemap