Nuni-Fisch LIBELLE VERLAG - ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN [AGB]
Novitäten Literatur Kultur- und Zeitgeschichte Theater Malerei Pädagogik
Krimi Satiren | Humor Naturwissenschaften Bodensee Mongolei Kinderbuch
News Über den Verlag Autoren und Autorinnen Kontakt Termine Bestellen
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen - kurz & bündig

I. Vertragsabschluss
Ihr Vertrag mit uns kommt dadurch zustande, daß wir Ihre Bestellung durch Zusendung der Ware annehmen.

II. Preise und Versandkosten
Unsere Preise sind Endpreise in Euro (in der EU) resp. Schweizer Franken für die Schweiz. Sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Wir liefern ab einem Bestellwert von Euro 50,– versandkostenfrei ab unserer Auslieferung LKG, sofern sich die Lieferadresse in einem EU-Land befindet. Bei Warenbestellungen unter diesem Wert berechnen wir innerhalb Deutschlands die anfallenden Portokosten.
Lieferungen innerhalb der Schweiz erfolgen per Post und sind versandkostenfrei ab Bestellwert CHF 75.–. Darunter werden die Versandkosten nach dem Tarif der Schweizer Post verrechnet.
Bei Lieferungen in andere Länder berechnen wir die anfallenden Portokosten je nach Gewicht.

III. Zahlungs- und Lieferbedingungen
Der Kaufpreis ist fällig und ohne Abzug zahlbar innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt der Ware.
Nach Ablauf der vorgenannten Frist tritt Verzug ein. In diesem Fall sind wir berechtigt, Mahngebühren in Höhe Euro 3.– / CHF 4,50 zu berechnen.
Zahlungen sind per Überweisung auf unser Euro-Konto in Deutschland, resp. das CHF-Konto bei der Schweizer Postbank zu begleichen. Die Bankverbindungen finden Sie auf der Rechnung.
Lieferungen in andere Teile der Welt erfolgen gegen Vorkasse.
Die Lieferzeit beträgt in der Regel 2 bis 5 Arbeitstage.
Verbindliche Liefertermine müssen schriftlich vereinbart werden. Die vereinbarte Lieferfrist beginnt mit dem Datum der Auftragsbestätigung. Die Frist ist eingehalten, wenn die Ware vor Fristablauf abgesandt wird.
Das Eigentum an der gelieferten Ware behalten wir uns bis zur vollständigen Bezahlung vor.

IV. Widerrufsrecht
Sie sind an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie diese innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen. Der Widerruf bedarf keiner Begründung, muß aber schriftlich, z. B. per Brief, Fax oder E-Mail oder durch Rücksendung der Ware innerhalb von zwei Wochen erklärt werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs und Rücksendung der Ware an die zuständige Auslieferung.

Im Falle eines Widerrufs sind Sie zur umgehenden Rücksendung der Ware auf verpflichtet. Eventuell bereits geleistete Zahlungen werden Ihnen zurückerstattet. Für versehentlich falsch gelieferte Ware werden die Rücksendekosten selbstverständlich von uns übernommen.

Für den Fall des Widerrufs behalten wir uns Wertersatz für eine Verschlechterung der Ware vor, die auf einer – über ihre Prüfung hinausgehenden – Ingebrauchnahme der Ware beruht. Dies gilt insbesondere für den Fall, daß Bücher deutliche Gebrauchsspuren aufweisen, wie sie z. B. durch unachtsames Umblättern entstehen (eingerissene oder geknickte Seiten, Schmutzflecken). Indem Sie sich auf die Prüfung beschränken, ob das betreffende Verlagserzeugnis nach Ausstattung und / oder Inhalt ihren Vorstellungen entspricht und es dabei – insbesondere unter Vermeidung von Beschädigungen und Verunreinigungen – sorgsam behandeln, können Sie uns und Ihnen diese Unannehmlichket ersparen.
Das vorgenannte Widerrufsrecht gilt nur bei Bestellungen, die ein Verbraucher zu Zwecken abschließt, die weder seiner gewerblichen noch seiner selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

V. Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit
Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

VI. Datenschutz
Mit Ihrer Bestellung erklären Sie sich damit einverstanden, daß wir Ihre personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form speichern und zwecks Ausführung des bestehenden Vertragsverhältnisses verarbeiten bzw. nutzen dürfen. Die Zweckbestimmung umfasst insbesondere auch die Auslieferung und Rechnungsabwicklung. Eine Weitergabe an Dritte außerhalb dieser Zweckbestimmung erfolgt nicht.

VII. Anzuwendendes Recht
Die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Kreuzlingen.

IIX. Schlußbestimmung
Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.


Klassiker!

Klassiker!
Lengwil, November 2006 | last update: Juni 2013
Libelle Verlag, Sternengarten 6, CH-8574 Lengwil|Postfach 10 05 24, D-78405 Konstanz
AGBImpressumKontaktSitemap